Spenden

Helfen Sie!


Diabetes kann jeden und jede treffen. Neueste Zahlen zeigen, dass in der Schweiz eine halbe Million Menschen an Diabetes leiden. Diabetes kann zu Amputationen, Blindheit oder auch Nierenversagen führen: Betroffene brauchen Beratung und medizinischen Fortschritt, um nicht an schlimmen Spätfolgen zu erkranken.
Ohne die Unterstützung von Privaten wären viele unserer Leistungen nicht realisierbar.

Durch eine Spende können Sie die Arbeit von diabetesbern unterstützen
Eine einfache und direkte Art der effektiven Unterstützung ist eine Spende. diabetesbern freut sich als Non-Profit-Organisation über jede Spende, da diese finanzielle Hilfe – gerade in der heutigen Zeit des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds – einen wichtigen Anteil der uns zur Verfügung stehenden Mittel ausmacht.
Unser Spendenkonto: PC 30-20559-2

Spenden

Kontaktformular

in CHF

Sie erhalten umgehend von uns einen Einzahlungsschein zugestellt.